Samuel Alcántara

Samuel Alcantara ist 1982 in Venezuela geboren. 1996 beginnt er mit dem Kontrabassstudium an der Akademie „Antonio Esteva“ in seinem Heimatland Venezuela. Ein Jahr später wir er Mitglied des Nationalen Jugendsinfonieorchesters von Venezuela. Mit diesem Orchester unternimmt er eine Tournee durch Brasilien, Italien, Jamaika, Frankreich und Deutschland. 1998 tritt er ins „Instituto Universitario de Estudios Musicales“ in Caracas ein. 2000 gewinnt er den Wettbewerb Tutti um den Eintritt ins Sinfonieorchester „Simon Bolivar“. 2001 übertritt ans Konservatorium Neuchâtel in den Kontrabassunterricht von Marc Antoine Bonanomi. Im folgenden Jahr spielt er als Zuzüger beim “ Orchestre Suisse Romande“ und bei der „Sinfonietta de Lausanne“. Im April 2002 wird er zum Internationalen Schubert Festival in Österreich eingeladen. 2003 gewinnt er den zweiten Preis beim Wettbewerb „Maurice Rubelli“. 2003/4 Praktikum im Tonhalle Orchester Zürich. 2006 gewinnt er den zweiten Preis beim RAHN MUSIKPREIS Wettbewerb. Samuel Alcantara spielt seit 2011 im Tonhalle Orchester Zürich.

Steckbrief & Daten

Samuel Alcántara

Kontrabass

Venezuela

Rahn Musikpreis 2006, 2. Preis Kontrabass

Künstlerdatenbank

Alle Künstler, Preisträger und Stipendiate, seit 1976.

Zhixiong Liu

Zhixiong Liu

Salauat Karibayev

Salauat Karibayev

Vasyl Zatsikha

Vasyl Zatsikha

Irene Sanz Centeno

Irene Sanz Centeno

Francesco Stefanelli

Francesco Stefanelli

Constantin Macherel

Constantin Macherel

Min Ji Kim

Min Ji Kim

Manuel Nägeli

Manuel Nägeli

Natanael Ferreira Dos Santos

Natanael Ferreira Dos Santos

Amelia Mirella Maszonska

Amelia Mirella Maszonska

Eoin Ducrot

Eoin Ducrot

Sherniyaz Mussakhan

Sherniyaz Mussakhan

Georgiana Pletea

Georgiana Pletea

Fabian Ziegler

Fabian Ziegler

Leonel Matias Quinta

Leonel Matias Quinta

Marta Sánchez Paz

Marta Sánchez Paz

Rennosuke Fukuda

Rennosuke Fukuda

Alfredo Ferre Martínez

Alfredo Ferre Martínez

Iago Dominguez Eiras

Iago Dominguez Eiras

Klaudia Baca

Klaudia Baca

Larisa Baghdasaryan

Larisa Baghdasaryan

Nora Bertogg

Nora Bertogg

Benedek Horváth

Benedek Horváth

Chiara Opalio

Chiara Opalio

Alexandra Sikorskaya

Alexandra Sikorskaya

Miriam Prandi

Miriam Prandi

Grigory Maximenko

Grigory Maximenko

Rustem Monasypov

Rustem Monasypov

Vanessa Hunt Russell

Vanessa Hunt Russell

Beatriz Blanco

Beatriz Blanco

Simon Wiener

Simon Wiener

Witold Moniewski

Witold Moniewski

Pavla Flámová

Pavla Flámová

Manuela Fuchs

Manuela Fuchs

Maki Wiederkehr

Maki Wiederkehr

Mari Tada

Mari Tada

Asaki Ino

Asaki Ino

Ara Lee

Ara Lee

Nadja Reich

Nadja Reich

Charlotte Woronkow

Charlotte Woronkow

Nikolay Shugaev

Nikolay Shugaev

Wies De Boevé

Wies De Boevé

Mi Zhou

Mi Zhou

Vladyslava Luchenko

Vladyslava Luchenko

Konstantin Manaev

Konstantin Manaev

Gunta Abele

Gunta Abele

Marie Waldmannova

Marie Waldmannova

Malwina Sosnowski

Malwina Sosnowski

Christoph Scheffelt

Christoph Scheffelt

Giulietta Koch

Giulietta Koch

Lionel Cottet

Lionel Cottet

Kamio Mayuko

Kamio Mayuko

Alexander Grytsayenko

Alexander Grytsayenko

Benjamin Nyffenegger

Benjamin Nyffenegger

Noémie Rufer

Noémie Rufer

Samuel Alcántara

Samuel Alcántara

Veit Hertenstein

Veit Hertenstein

Xu Luo

Xu Luo

Iryna Krasnovska

Iryna Krasnovska

Hanna Holeska

Hanna Holeska

Josiane Marfurt

Josiane Marfurt

Anna Reszniak

Anna Reszniak

Eliška Novotná

Eliška Novotná