Der Rahn Kulturfonds wurde gegründet, um herausragende Studierende an Schweizer Musikhochschulen auszuzeichnen und zu fördern.

Rahn Konzert Continuo

Das VI. Rahn Konzert Continuo findet zum ersten Mal im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) statt.
Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von F. Schubert, N. Paganini, H. Wolf, O. Nicolai, F. Liszt, M. Schlumpf, C. Debussy und N. Živković.

Datum Freitag, 8. März 2019
Einlass 19.00 Uhr
Konzertbeginn 19.30 Uhr
Ort Zürcher Hochschule der Künste, Grosser Konzertsaal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

Konzertprogramm

Musiker

Chiara Opalio, Klavier, 1. Preis Rahn Musikpreis 2016
Eoin Ducrot, Violine, 3. Preis Rahn Musikpreis 2018
Min Ji Kim, Violoncello, 2. Preis Rahn Musikpreis 2018

Nora Bertogg, Sopran, Stipendiatin Rahn Kulturfonds 2016
Iago Domingues Eiras, Violoncello, Stipendiat Rahn Kulturfonds 2017
Larisa Baghdasaryan, Klavier, Stipendiatin Rahn Kulturfonds 2017
Fabian Ziegler, Perkussion/Marimba, Colores Trio / Stipendiat Rahn Kulturfonds 2017

Weitere:
Matthias Kessler, Perkussion/Marimba, Colores Trio
Luca Staffelbach, Perkussion/Marimba, Colores Trio

Vorverkauf

Abendkasse
Ab 18 Uhr am 8. März 2019 vor dem grossen Konzertsaal 3, Ebene 7, ZHdK

Preise

CHF 40.- / CHF 15.- (mit Legi) / CHF 5.- (Kinder bis 15 Jahre)

Anreise und Parkmöglichkeiten

Neues & Ankündigungen

Rahn Konzert Più im Livestream

Das Konzert im Kaufleuten Klubsaal ist abgesagt - wir gehen ONLINE! Unter Berücksichtigung der neusten Weisungen des Bundesrates zu Covid-19 haben wir uns entschieden, das III. Rahn Konzert Più als Livestream zugänglich zu machen. Datum Samstag, 14. November 2020...

Rahn Stipendien

Der Rahn Kulturfonds hat seit dem Jahr 2011 über 100 monetäre Stipendien vergeben und verleiht überdies auch Instrumente – in Form eines Stipendiums – an herausragende junge Musikerinnen und Musiker. Zulassungskriterien Studentinnen und Studenten, welche an einer...

Neues Datum – Rahn Preisträgerkonzert für Klavier

Das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier hätte am 30. März 2020 in der Tonhalle Maag stattfinden sollen. Aufgrund des Corona-Virus wurde es verschoben. Asuto Kitamura und Georgiana Pletea, Erstpreisträger bzw. Zweitpreisträgerin des Rahn Musikpreises 2020 für Klavier,...

Verschoben – Rahn Preisträgerkonzert 2020 für Klavier

Aufgrund des Corona-Virus und unter Berücksichtigung der aktuellen Vorsichtsmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit findet das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier vom 30. März 2020 leider nicht statt. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Mehr...

Trailer Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Aufgenommen am 17. Januar 2020 im ZKO-Haus von Marcel Babazadeh, Atelier Klang & Raum.

Die Preisträger

Der Rahn Musikpreis 2020 für Klavier fand vom 15. bis 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. 29 Studierende aus dem In- und Ausland erhielten die Chance, am Wettbewerb teilzunehmen und der Jury sowie dem Publikum ihr Können zu zeigen. Acht Kandidatinnen und...

Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Der Wettbewerb Rahn Musikpreis 2020 für Klavier findet von Mittwoch, 15. Januar bis Freitag, 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. Der Wettbewerb besteht aus zwei Durchgängen und ist öffentlich: 1. Durchgang: 15. bis 16. Januar 2020 2. Durchgang (Finale): 17....

II. Rahn Konzert Più

Zum zweiten Mal findet das im 2018 neu lancierte Konzertformat RAHN KONZERT PIÙ statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von Mozart, Mendelssohn, Saint-Saëns und Živković. Das Konzert wird wiederum im...

Rahn Konzert Continuo 2019

Am 8. März 2019 fand das VI. Rahn Konzert Continuo im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste statt. Impressionen des Konzertabends sowie Pressestimmen finden Sie hier: Impressionen Pressestimmen

Rahn Konzert Continuo

Das VI. Rahn Konzert Continuo findet zum ersten Mal im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von F. Schubert, N. Paganini, H. Wolf, O....