Der Rahn Kulturfonds wurde gegründet, um herausragende Studierende an Schweizer Musikhochschulen auszuzeichnen und zu fördern.

Rahn Music Award for Piano

Hans Konrad Rahn hat im Jahr 1976 den Rahn Musikpreis als Wettbewerb für junge Studentinnen und Studenten der Musikhochschulen und Konservatorien in der Schweiz ins Leben gerufen. In den Anfangsjahren erhielten die Preisträgerinnen und Preisträger die Möglichkeit, als Solisten in der Zürcher Hochschule der Künste sowie später in der Kirche St. Peter aufzutreten.

Der Verein Rahn Kulturfonds wurde von Ana Patricia Rahn Erden, der Tochter von Hans Konrad Rahn, im Jahr 2004 gegründet. Er führt seitdem alle zwei Jahre den Rahn Musikpreis Wettbewerb durch, alternierend für Klavier und Streichinstrumente. Die Gewinnerinnen und Gewinner erhalten Preise in namhafter Höhe und dürfen ihr Talent bei einem solistischen Auftritt im grossen Saal der Tonhalle Zürich zeigen. Dabei werden sie von einem renommierten Orchester begleitet. Das Konzert wird aufgezeichnet und die Solisten erhalten eine professionelle Aufnahme zur Nutzung als Präsentations-CD. Der Rahn Kulturfonds vermittelt den Preisträgerinnen und Preisträgern zudem weitere Auftritte an verschiedenen namhaften Konzertreihen. Für diese Konzertauftritte übernimmt der Rahn Kulturfonds jeweils die Gagen. Neben dem Preisträgerkonzert führt der Rahn Kulturfonds alle zwei Jahre das Rahn Continuo Konzert im kleinen Saal der Tonhalle durch.

Der Vorstand des Vereins tagt zweimal im Jahr. Er vergibt Stipendien und stellt herausragenden Studentinnen und Studenten von Schweizer Musikhochschulen und Konservatorien Instrumente als Leihgabe zur Verfügung. Es werden Gesuche um Unterstützungsbeiträge oder Gagenzahlungen berücksichtigt für Projekte von und mit ehemaligen Preisträgerinnen und Preisträgern sowie von Stipendiaten des Rahn Kulturfonds.

Beigestellte informationen

Informationen wie zum Beispiel
Downloads, illustrierende Bilder, Programmhefte mit Voransichtbild, Archivitems, Newsübersichten
oder auch Statistiken, social media shares, Presseclippingsje nachdem was “dieser Artikel”, dieser Inhalt benötigt

Neues & Ankündigungen

IV. Rahn Concert Più

The IV. Rahn Concert Più will take place on Sunday, 7 November 2021 at 11:00am at Kaufleuten Zurich, Festsaal.

Please find the livestream of the III. Rahn Concert Più here:

Rahn Scholarships – Next audition 15 November 2021

Since 2011 Rahn Kulturfonds has awarded more than 100 monetary scholarships since 2011 and lends instruments, also in the form of scholarships, to outstanding young musicians. Admission criteria Students who have been enrolled at a Swiss music academy for at least two...

RAHN MUSIKPREIS 2022 FOR STRINGS

Information & registration for the competition

Trailer Rahn Musikpreis 2020 for piano

Recorded on January 17, 2020 at ZKO-Haus by Marcel Babazadeh, Atelier Klang & Raum.

Rahn Prize winners’ Concert 2020 for piano

The Rahn Prizewinner Concert 2020 for piano had to be cancelled due to the Corona pandemic.

Rahn Prizewinner Concert 2020 for piano

Due to the regulations of the Federal Office of Public Health in connection with the Corona pandemic, the prize winners' concert 2020 for piano had to be cancelled.

Rahn Musikpreis 2020 for piano

The competition 2020 for piano will take place at ZKO-Haus in Zurich from Wednesday, January 15 until Friday, January 17, 2020. Further information >  

Rahn Concert Continuo 2019

On 8 March 2019 the VI Rahn Concert Continuo took place in the large concert hall of the Zürcher Hochschule der Künste. Impressions of the concert and press reviews can be found here: Impressions Press reviews

Rahn Concert Continuo

The VI Rahn Concert Continuo takes place for the first time in the large concert hall of the Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK). Prize winners and selected scholarship holders of the Rahn Kulturfonds will perform works by F. Schubert, N. Paganini, H. Wolf, O....

Rahn concert Più – Impressions

Rahn Kulturfonds has organized its first ever Rahn Concert PIÙ. The concert is aimed at music lovers of all ages and took place on November 10, 2018 at Kaufleuten Festsaal in Zurich. Winners of the Rahn Musikpreis and scholarship holders played pieces by H....