Das Preisträgerkonzert des Rahn Musikpreises 2018 wird erstmals in der Tonhalle Maag in Zürich durchgeführt. Es treten die drei Erstpreisträger Vasyl Zatsikha (Violine), Salauat Karibayev (Violoncello) und Zhixiong Liu (Kontrabass) auf. Die Solisten spielen Werke von Pjotr I. Tschaikowsky, Dmitri Schostakowitsch sowie Nino Rota und werden vom Luzerner Sinfonieorchester unter der Leitung von Patrick Hahn begleitet.

Das festliche Konzert findet am Dienstag, 10. April 2018 um 19.30 Uhr in der Tonhalle Maag statt.

Eintrittskarten können direkt beim Rahn Kulturfonds bestellt werden. rahnkulturfonds.ch/kontakt
Preise: CHF 40.- / Auszubildende & Studierende CHF 20.- / Kinder freier Eintritt

Vasyl Zatsikha_Zhixiong Liu_Salauat Karivayev

1. Preisträger Rahn Musikpreis 2018 Vasyl Zatsikha, Zhixiong Liu und Salauat Karibayev (v.l.n.r.)