Der Rahn Kulturfonds wurde gegründet, um herausragende Studierende an Schweizer Musikhochschulen auszuzeichnen und zu fördern.

Stipendien

Eine Fachjury, bestehend aus vier Personen, entscheidet nach Anhörung eines Vorspielens über die Vergabe eines Stipendiums. Die Stipendien liegen leistungsabhängig zwischen CHF 4’000 und 7’000 pro Stipendiat.

Teilnahmebedingungen

Kandidatinnen und Kandidaten müssen…

  • Nach dem 1.9.1993 geboren
  • An einer Schweizer Musikhochschule immatrikuliert
  • Mindestens zwei Semester an einer Schweizer Musikhochschule absolviert haben
  • Höchstens zweimal an Stipendiaten-Vorspielen teilnehmen
  • Es müssen drei Werke aus verschiedenen Stilepochen vorbereitet werden, wobei obligatorisch ein Werk aus der Klassik zu wählen ist. Die Zeit für das Vorspielen beträgt 10 Minuten.

Der Rahn Kulturfonds stellt keinen Korrepetitor zur Verfügung.

Es werden nur Kandidatinnen und Kandidaten zugelassen, die rechtzeitig eine vollständige Anmeldung eingereicht haben und die Teilnahmebedingungen erfüllen.

Die Kandidaten werden zwei Wochen nach dem Vorspielen über den Entscheid der Jury informiert. Es werden bezüglich des Juryentscheids keine Auskünfte erteilt.

 

Nächste Audition

Die nächste Audition findet am 9. November 2020 in Zürich statt.

Anmeldeschluss: 24. September 2020

Anmeldung

Mittels untenstehendem Formular oder per Email,  wobei die folgenden Dokumente einzureichen sind:

  • Anmeldeformular Rahn Stipendien Audition 2020 >
  • Budgetformular Stipendien Audition >
  • Begleitschreiben mit der Begründung Ihres Antrages
  • Immatrikulationsbescheinigung des Herbstsemesters 2020 einer Schweizer Musikhochschule
  • Empfehlungsschreiben eines Dozenten einer Schweizer Musikhochschule
  • Videoaufnahme: Ein Werk oder einen Satz eines Werkes nach freier Wahl aus dem 18. oder 19. Jahrhundert.
    Dauer: ca. 5 Minuten. Es kann mit oder ohne Begleitung gespielt werden.
    Einreichung des Videos per Email oder Whats app an: +41 79 377 67 26 (Vor- und Nachname vermerken)
  • Partituren der ausgewählten Werke im PDF Format

 

 

----
Es müssen drei Werke aus verschiedenen Stilepochen vorbereitet werden,
wobei ein Werk obligatorisch aus der Klassik zu wählen ist.
Die Vorspielzeit beträgt 10 Minuten.


Werk bitte im PDF Format uploaden, max. 10MB:


Werk bitte im PDF Format uploaden, max. 10MB:


Werk bitte im PDF Format uploaden, max. 10MB:

---

Kurzer Lebenslauf inkl. musikalische Ausbildung, bitte im PDF Format uploaden, max. 10MB:

Begleitschreiben mit der Begründung Ihres Antrages, bitte im PDF Format uploaden, max. 5MB:

Immatrikulationsbescheinigung des Herbst / Frühlingssemester 2020/2021 einer Schweizer Musikhochschule, bitte im PDF/JPG/PNG Format uploaden, max. 5MB:

Empfehlungsschreiben eines Dozenten einer Schweizer Musikhochschule, bitte im PDF Format uploaden, max. 5MB:

Ausgefülltes Budgetformular, bitte unterhalb downloaden, ausfüllen, abspeichern und wieder uploaden:
Hier finden Sie die Vorlage.

Videoaufnahme:
Die Videoaufnahme muss separat per What app an +41 79 377 67 26 eingereicht werden.

Neues & Ankündigungen

Neues Datum – Rahn Preisträgerkonzert für Klavier

Das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier hätte am 30. März 2020 in der Tonhalle Maag stattfinden sollen. Aufgrund des Corona-Virus wurde es verschoben. Asuto Kitamura und Georgiana Pletea, Erstpreisträger bzw. Zweitpreisträgerin des Rahn Musikpreises 2020 für Klavier,...

Verschoben – Rahn Preisträgerkonzert 2020 für Klavier

Aufgrund des Corona-Virus und unter Berücksichtigung der aktuellen Vorsichtsmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit findet das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier vom 30. März 2020 leider nicht statt. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Mehr...

Trailer Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Aufgenommen am 17. Januar 2020 im ZKO-Haus von Marcel Babazadeh, Atelier Klang & Raum.

Die Preisträger

Der Rahn Musikpreis 2020 für Klavier fand vom 15. bis 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. 29 Studierende aus dem In- und Ausland erhielten die Chance, am Wettbewerb teilzunehmen und der Jury sowie dem Publikum ihr Können zu zeigen. Acht Kandidatinnen und...

Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Der Wettbewerb Rahn Musikpreis 2020 für Klavier findet von Mittwoch, 15. Januar bis Freitag, 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. Der Wettbewerb besteht aus zwei Durchgängen und ist öffentlich: 1. Durchgang: 15. bis 16. Januar 2020 2. Durchgang (Finale): 17....

II. Rahn Konzert Più

Zum zweiten Mal findet das im 2018 neu lancierte Konzertformat RAHN KONZERT PIÙ statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von Mozart, Mendelssohn, Saint-Saëns und Živković. Das Konzert wird wiederum im...

Rahn Konzert Continuo 2019

Am 8. März 2019 fand das VI. Rahn Konzert Continuo im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste statt. Impressionen des Konzertabends sowie Pressestimmen finden Sie hier: Impressionen...

Rahn Konzert Continuo

Das VI. Rahn Konzert Continuo findet zum ersten Mal im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von F. Schubert, N. Paganini, H. Wolf, O....

Rahn Konzert Più – Impressionen

Zum ersten Mal organisierte der Rahn Kulturfonds das Rahn Konzert PIÙ, ein Konzert welches Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber aller Altersklassen anspricht. Das Konzert fand am 10. November 2018 um 11 Uhr im Kaufleuten Festsaal in Zürich statt. Es traten Rahn...

Adventskonzert

Am 29. November 2018 treten fünf Preisträger, Stipendiatinnen sowie Stipendiaten des Rahn Kulturfonds in Zürich auf.  Das Konzert wird organisiert vom Swiss International Club, ein Partner des Rahn Kulturfonds....