Der Rahn Kulturfonds wurde gegründet, um herausragende Studierende an Schweizer Musikhochschulen auszuzeichnen und zu fördern.

Der Rahn Kulturfonds

Der Rahn Kulturfonds führt seit über 40 Jahren den Rahn Musikpreis zur Förderung von Studierenden an Schweizer Musikhochschulen durch.

Der Wettbewerb wird alle zwei Jahre alternierend für Klavier und Streichinstrumente ausgeschrieben. Seit dem Jahr 2011 vergibt der Rahn Kulturfonds jährlich Stipendien und verleiht überdies Instrumente an herausragende junge Musikerinnen und Musiker.

Neues & Ankündigungen

Rahn Konzert Più im Livestream

Erleben Sie online unsere Solistinnen und Solisten YILAN ZHAO Klavier JÉRÉMIE CONUS Klavier LUIS HOMEDES LÓPEZ Saxophon VERONIKA T.-POTZNER Perkussion mit Werkenvon Piazzolla, Gershwin, Chopin und Tschaikowsky u.a.   Weitere Informationen zu den Solistinnen und...

Rahn Stipendien

Der Rahn Kulturfonds hat seit dem Jahr 2011 über 100 monetäre Stipendien vergeben und verleiht überdies auch Instrumente – in Form eines Stipendiums – an herausragende junge Musikerinnen und Musiker. Zulassungskriterien Studentinnen und Studenten, welche an einer...

Neues Datum – Rahn Preisträgerkonzert für Klavier

Das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier hätte am 30. März 2020 in der Tonhalle Maag stattfinden sollen. Aufgrund des Corona-Virus wurde es verschoben. Asuto Kitamura und Georgiana Pletea, Erstpreisträger bzw. Zweitpreisträgerin des Rahn Musikpreises 2020 für Klavier,...

Verschoben – Rahn Preisträgerkonzert 2020 für Klavier

Aufgrund des Corona-Virus und unter Berücksichtigung der aktuellen Vorsichtsmassnahmen des Bundesamtes für Gesundheit findet das Rahn Preisträgerkonzert für Klavier vom 30. März 2020 leider nicht statt. Das Konzert wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden. Mehr...

Trailer Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Aufgenommen am 17. Januar 2020 im ZKO-Haus von Marcel Babazadeh, Atelier Klang & Raum.

Die Preisträger

Der Rahn Musikpreis 2020 für Klavier fand vom 15. bis 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. 29 Studierende aus dem In- und Ausland erhielten die Chance, am Wettbewerb teilzunehmen und der Jury sowie dem Publikum ihr Können zu zeigen. Acht Kandidatinnen und...

Rahn Musikpreis 2020 für Klavier

Der Wettbewerb Rahn Musikpreis 2020 für Klavier findet von Mittwoch, 15. Januar bis Freitag, 17. Januar 2020 im ZKO-Haus in Zürich statt. Der Wettbewerb besteht aus zwei Durchgängen und ist öffentlich: 1. Durchgang: 15. bis 16. Januar 2020 2. Durchgang (Finale): 17....

II. Rahn Konzert Più

Zum zweiten Mal findet das im 2018 neu lancierte Konzertformat RAHN KONZERT PIÙ statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von Mozart, Mendelssohn, Saint-Saëns und Živković. Das Konzert wird wiederum im...

Rahn Konzert Continuo 2019

Am 8. März 2019 fand das VI. Rahn Konzert Continuo im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste statt. Impressionen des Konzertabends sowie Pressestimmen finden Sie hier: Impressionen Pressestimmen

Rahn Konzert Continuo

Das VI. Rahn Konzert Continuo findet zum ersten Mal im grossen Konzertsaal der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) statt. Es spielen Preisträgerinnen und Preisträger sowie ausgewählte Stipendiaten des Rahn Kulturfonds Werke von F. Schubert, N. Paganini, H. Wolf, O....

Artists

Alle Künstler, Preisträger und Stipendiate, seit 1976.

Asuto Kitamura

Asuto Kitamura

Georgiana Pletea

Georgiana Pletea

Jérémie Conus

Jérémie Conus

Yilan Zhao

Yilan Zhao

Veronika T. – Potzner

Veronika T. – Potzner

Anna Štrbová

Anna Štrbová

Olivier Carillier

Olivier Carillier

Guillermo Ortega Santos

Guillermo Ortega Santos

Luis Homedes López

Luis Homedes López

Felix Gygli

Felix Gygli

Cecilia Facchini

Cecilia Facchini

Zofia Grzelak

Zofia Grzelak

Olga Ermakova

Olga Ermakova

Denis Linnik

Denis Linnik

Alice Burla

Alice Burla

Patricia Sà Duarte

Patricia Sà Duarte

Elias Agsteribbe

Elias Agsteribbe

Anastasia Subrakova

Anastasia Subrakova

Zhixiong Liu

Zhixiong Liu

Salauat Karibayev

Salauat Karibayev

Vasyl Zatsikha

Vasyl Zatsikha

Irene Sanz Centeno

Irene Sanz Centeno

Francesco Stefanelli

Francesco Stefanelli

Constantin Macherel

Constantin Macherel

Min Ji Kim

Min Ji Kim

Manuel Nägeli

Manuel Nägeli

Natanael Ferreira Dos Santos

Natanael Ferreira Dos Santos

Amelia Mirella Maszonska

Amelia Mirella Maszonska

Eoin Ducrot

Eoin Ducrot

Sherniyaz Mussakhan

Sherniyaz Mussakhan

Fabian Ziegler

Fabian Ziegler

Leonel Matias Quinta

Leonel Matias Quinta

Marta Sánchez Paz

Marta Sánchez Paz

Rennosuke Fukuda

Rennosuke Fukuda

Alfredo Ferre Martínez

Alfredo Ferre Martínez

Iago Dominguez Eiras

Iago Dominguez Eiras

Klaudia Baca

Klaudia Baca

Larisa Baghdasaryan

Larisa Baghdasaryan

Nora Bertogg

Nora Bertogg

Benedek Horváth

Benedek Horváth

Chiara Opalio

Chiara Opalio

Alexandra Sikorskaya

Alexandra Sikorskaya

Miriam Prandi

Miriam Prandi

Grigory Maximenko

Grigory Maximenko

Rustem Monasypov

Rustem Monasypov

Vanessa Hunt Russell

Vanessa Hunt Russell

Beatriz Blanco

Beatriz Blanco

Simon Wiener

Simon Wiener

Witold Moniewski

Witold Moniewski

Pavla Flámová

Pavla Flámová

Manuela Fuchs

Manuela Fuchs

Maki Wiederkehr

Maki Wiederkehr

Mari Tada

Mari Tada

Asaki Ino

Asaki Ino

Ara Lee

Ara Lee

Nadja Reich

Nadja Reich

Charlotte Woronkow

Charlotte Woronkow

Nikolay Shugaev

Nikolay Shugaev

Wies De Boevé

Wies De Boevé

Mi Zhou

Mi Zhou

Vladyslava Luchenko

Vladyslava Luchenko

Konstantin Manaev

Konstantin Manaev

Gunta Abele

Gunta Abele

Marie Waldmannova

Marie Waldmannova

Malwina Sosnowski

Malwina Sosnowski

Christoph Scheffelt

Christoph Scheffelt

Giulietta Koch

Giulietta Koch

Lionel Cottet

Lionel Cottet

Kamio Mayuko

Kamio Mayuko

Alexander Grytsayenko

Alexander Grytsayenko

Benjamin Nyffenegger

Benjamin Nyffenegger

Noémie Rufer

Noémie Rufer

Samuel Alcántara

Samuel Alcántara

Veit Hertenstein

Veit Hertenstein

Xu Luo

Xu Luo

Iryna Krasnovska

Iryna Krasnovska

Hanna Holeska

Hanna Holeska

Josiane Marfurt

Josiane Marfurt

Anna Reszniak

Anna Reszniak

Eliška Novotná

Eliška Novotná

Stipendien

Stipendien

Der Vorstand des Rahn Kulturfonds vergibt Stipendien.
Eine Fachjury entscheidet nach Anhörung eines Vorspiels über die Vergabe eines Stipendiums. Die Stipendien liegen bei Zuspruch leistungsabhängig zwischen CHF 4’000-7’000 pro Stipendiat.

Die nächste Audition findet am 9. November 2020 in Zurich statt.

Mehr…